Kleiner Bub von Auto 20m mitgeschleift

Urfahr-Umgebung

© sxc

Kleiner Bub von Auto 20m mitgeschleift

Ein kleiner Bub ist am Sonntagvormittag in Neußerling im Bezirk Urfahr-Umgebung in Oberösterreich von einem Auto erfasst und 20 Meter weit mitgeschleift worden.

Wollte zu den Eltern
Der Achtjährige stand kurz nach 9.00 Uhr am Straßenrand und wollte zu seinen Eltern auf der gegenüberliegenden Straßenseite laufen. Ein 73-jähriger Mann aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung dürfte den Buben übersehen haben und erfasste ihn mit seinem Pkw.

Der Bub prallte gegen die Motorhaube und wurde 20 Meter weit mitgeschleift. Er musste mit dem Notarzthubschrauber ins Allgemeine Krankenhaus nach Linz geflogen werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen