Kleinflugzeug im Waldviertel notgelandet

Glück im Unglück

Kleinflugzeug im Waldviertel notgelandet

Ein Kleinflugzeug hat am Freitag im Waldviertel eine Notlandung hingelegt, berichtete NÖ Rotkreuz-Sprecher Andreas Zenker. Die Maschine kam auf einem Acker bei Thürneustift nahe Schönberg am Kamp (Bezirk Krems) zum Stillstand. Ein Notarzthubschrauber und Rettungsmittel wurden entsandt, hatten aber glücklicherweise nichts zu tun - der Pilot war unverletzt, weitere Personen befanden sich nicht an Bord.

ÖAMTC-Pilot Günter Grassinger von "Christophorus 2" berichtete nach dem Einsatz von einer "fliegerischen Glanzleistung" des Mannes, das Kleinflugzeug sicher auf den Boden zu bringen: Während des Flugs hatte sich nämlich das Cockpit aufgeklappt, was quasi als enorme Luftbremse wirkte und das Flugzeug in Turbulenzen brachte. Zwischenfälle dieser Art würden oft nicht so glimpflich verlaufen, meinte Grassinger.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen