Krimi-Rätsel um toten Einzelgänger gelöst

Leichenfund in Oberwart

Krimi-Rätsel um toten Einzelgänger gelöst

Der Fund eines Toten in einem Gewerbegebiet in Oberwart vergangenen Samstag hatte die burgenländische Polizei am Wochenende vor ein Rätsel gestellt. Am Montag wurde nun die Todesursache bekannt. Wie die Polizei bestätigte, soll der Mann an den Folgen eines Unfall gestorben sein.

Bei der am Montagvormittag durchgeführten Obduktion seien laut Medienberichten Kopfverletzungen sowie diverse Brüche an der Leiche des 54-Jährigen festgestellt worden. Ein Gewaltverbrechen könne ausgeschlossen werden. Der Mann dürfte über eine etwa zehn Meter steile Böschung in die Baugrube gestürzt sein. Dort wurde seine Leiche am Samstag gegen 15.00 Uhr bei Baggerarbeiten entdeckt. Der Fund hatte am Wochenende einige Spekulationen ausgelöst.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen