Sonderthema:
Jetzt kommt der Schnee

Wintereinbruch

Jetzt kommt der Schnee

Seiten: 12

Pünktlich zum meteorologischen Winterbeginn am 1. Dezember meldete sich am Montag die kalte Jahreszeit kräftig zu Wort. Bis in tiefe Lagen herunter hat es im östlichen Flachland, im Waldviertel und im Weinviertel bereits geschneit. Während der Westen Österreichs nach wie vor um die Skiopenings zittert, friert der Osten ein. In Niederösterreich waren Montagvormittag über 3000 Haushalte ohne Strom. Vereiste Bäume waren unter der Last auf Stromleitungen gestürzt, Straßen mussten gesperrt werden. Von einem Spaziergang im Wald wird dringend abgeraten. Es besteht sogar Lebensgefahr.

Diashow Bäume stürzen durch Eisbruch um

Feuerwehrmann beseitig Eisreste im Waldviertel

Vereisung lässt Bäume umstürzen

Dicker Raureif in Mönichkirchen

Schneekanone am Jauerling

Katastrophenarlarm nach Eisregen

Dutzende Einsätze im Waldviertel

Gespenstischer Wald

Ein "seltenes Naturschauspiel"

Das war mal eine Stromleitung

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Eisige Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit

Schilder werden vom Eis überzogen

Straßenschild in Mönichkirchen

Hocheck/Niederösterreich

Altmünster, Gmundnerberg, OÖ

Es knackst überall im Wald

"Richtig spooky" seien die Geräusche in der Nacht

Jauerling, NÖ

Waldviertel: Warnung im Wald

Hocheck/Niederösterreich

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Jauerling, NÖ

Der Wald am Hocheck ist komplett vereist

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Hocheck/Niederösterreich

Der Wald am Hocheck ist komplett vereist

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Der Wald am Hocheck ist komplett vereist

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Eislandschaft im Waldviertel

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Hocheck/Niederösterreich

Wälder sind derzeit zu meiden

Eislandschaft in Ottenschlag

Im Waldviertel herrscht Lebensgefahr

Altmünster, Gmundnerberg, OÖ

Hocheck/Niederösterreich

Eisbruch in Kirchschlag, Niederösterreich

Hocheck/Niederösterreich

Feuerwehrmänner entfernen umgestürzte Bäume

Altmünster, Gmundnerberg, OÖ

Altmünster, Gmundnerberg, OÖ

Altmünster, Gmundnerberg, OÖ

Altmünster, Gmundnerberg, OÖ

Waidhofen an der Thaya, NÖ

Altmünster, Gmundnerberg, OÖ

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Waidhofen an der Thaya, NÖ

Altmünster, Gmundnerberg, OÖ

In der Nacht sind die Arbeiten zu gefährlich

Waidhofen an der Thaya, NÖ

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Ausnahmezustand in Ottenschlag

Waidhofen an der Thaya, NÖ

Altmünster, Gmundnerberg, OÖ

Waidhofen an der Thaya, NÖ

Waidhofen an der Thaya, NÖ

Waidhofen an der Thaya, NÖ

Waidhofen an der Thaya, NÖ

Waidhofen an der Thaya, NÖ

Waidhofen an der Thaya, NÖ

1 / 74

Das Wetter am Dienstag:
Meist ist der Himmel grau in grau, besonders im Westen, Osten und Südosten ist zeitweise mit Niederschlägen zu rechnen. Die Schneefallgrenze pendelt in der Westhälfte zwischen 900 und 1500m Seehöhe, weiter nach Osten zu zwischen tiefen Lagen und 900m Seehöhe. Vereinzelt ist in der Osthälfte in mittleren Lagen auch gefrierender Regen möglich. Am Morgen umspannen die Temperaturen minus 2 bis plus 5 Grad, tagsüber 0 bis 9 Grad mit den höheren Werten im Westen.

wetter16.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Wetterkarte für die genaue Prognose in Ihrem Ort)


Auf der nächsten Seite der Live-Ticker zum Nachlesen!

 

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen