Landwirt entwischten zwölf Ochsen

Urfahr-Umgebung

Landwirt entwischten zwölf Ochsen

Zwölf Ochsen sind einem Landwirt in Bad Mühllacken (Bezirk Urfahr-Umgebung) in Oberösterreich am Donnerstag entlaufen. Ein Tier verendete bei einem Sturz über einen Felsvorsprung. Ein Ochse musste in einer aufwendigen Aktion gerettet werden, wie die Feuerwehr Bad Mühllacken am Samstag mitteilte.

Der Landwirt hatte am Donnerstag bemerkt, dass zwölf Tiere verschwunden waren. Zehn Tiere konnten relativ schnell wieder eingefangen werden, zwei waren jedoch nicht auffindbar. Erst Freitag früh fand er die abgängigen Ochsen. Einer war über einen Felsvorsprung gestürzt und verendet, der zweite konnte weder vor noch zurück.

Tierarzt und Feuerwehr rückten aus, um den Ochsen aus seiner misslichen Lage zu befreien. Nachdem das Tier betäubt wurde, konnte es mit einer Seilwinde geborgen werden. Das Tier überstand seinen Ausflug unverletzt, so die Feuerwehr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen