Sex-Täter zerren Mädchen aus Bus

Brutaler Vorfall in Linz

Sex-Täter zerren Mädchen aus Bus

Eine brutale Sex-Attacke am Rosenmontag schockiert Linz. Drei Männer sollen bereits am Vormittag versucht haben, eine 15-Jährige aus einem Bus zu zerren. Das Mädchen konnte allerdings fliehen, musste aber im Krankenhaus behandelt werden.

Kein Einzelfall
Der Übergriff in der Garnisonstraße wurde bereits bei der Polizei angezeigt. Die Sex-Attacke soll jedoch kein Einzelfall sein. So soll es alleine in Linz am Rosenmontag zu drei ähnlichen Übergriffen gekommen sein.

Auch in anderen österreichischen Städten wurden während des Faschings mehrere Attacken auf Frauen verübt. Dabei soll vor allem auch Alkohol immer wieder eine Rolle spielen.


VIDEO: bei dieser Busstation geschah der Übergriff

Video zum Thema Hier geschah Sex-Übergriff
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen