Lkw-Crash: S4 komplett gesperrt

Unfall legt Verkehr lahm

Lkw-Crash: S4 komplett gesperrt

Nach einem Lkw-Unfall ist die Mattersburger Schnellstraße (S4) Richtung Wiener Neustadt zwischen Lanzenkirchen und Wiener Neustadt Süd am Dienstag ab den frühen Morgenstunden stundenlang gesperrt gewesen. Ein 37-jähriger Lenker war von seinem Fahrstreifen abgekommen und mit dem Fahrzeug Richtung Straßengraben gekippt, berichtete die Feuerwehr. Der Mann blieb unverletzt.

Schwierige Bergung
Der unbeladene Lastwagenzug blieb nach Angaben der FF Wiener Neustadt in der Leitschiene hängen, wodurch das Schwerfahrzeug nicht komplett umkippte. Der Unfall ereignete sich gegen 3.30 Uhr. Da sich der Anhänger in der Leitschiene verkeilt hatte, gestalteten sich die Bergungsarbeiten schwierig, sagte Asfinag-Sprecherin Alexandra Vucsina-Valla. Die Sperre sollte am frühen Vormittag aufgehoben werden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten