Lkw-Fahrer fuhr mit scharfer Fliegerbombe herum

Entschärft

Lkw-Fahrer fuhr mit scharfer Fliegerbombe herum

Eine Fliegerbombe ist Donnerstagnachmittag bei Ansfelden nahe von Linz entschärft worden. Das Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg war bei Straßenbauarbeiten für die Umfahrung Haid entdeckt worden, berichtete das ORF-Radio Oberösterreich am Abend.

Nach letzten Informationen dürfte die Bombe in scharfem Zustand auf einem Lkw mit Schotter zur Baustelle gelangt sein. Der Laster hatte das Material laut ORF vom Gelände der voestalpine in Linz wegtransportiert und fuhr damit mindestens 20 Minuten herum. Die scharfe Bombe dürfte auf der Ladefläche unter dem Schotter gelegen sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen