Lkw auf Tiroler A13 umgekippt

Lenker eingeschlafen

© (c) EPA

Lkw auf Tiroler A13 umgekippt

Das mit 24 Tonnen Milch beladene Schwerfahrzeug kippte um. Der Lenker wurde leicht verletzt.

Fahrzeug kam von Fahrbahn ab
Der 37-Jährige war gegen 2.45 Uhr im Gemeindegebiet Gries am Brenner (Bezirk Innsbruck-Land) in Richtung Italien gefahren. Wegen Sekundenschlafes kam das Sattelkraftfahrzeug von der Straße ab und schleuderte die steil nach oben führende Böschung entlang. Der Lkw kam teils am rechten bzw. mittleren Fahrstreifen zum Liegen.

Der Lenker konnte selbstständig aus dem Laster steigen. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Bezirkskrankenhaus Hall transportiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen