Lkw kippte um: Milchflut in Rohrbach

10.000 Liter ausgeronnen

© Flickr: Stefan Friedle / CC-BY-SA 2.0

Lkw kippte um: Milchflut in Rohrbach

Mindestens 10.000 Liter Milch sind Donnerstagnachmittag bei einem Lkw-Unfall in Altenfelden (Bezirk Rohrbach) ausgeflossen. Das Schwerfahrzeug, das insgesamt rund 23.000 Liter geladen hatte, war ins Schleudern geraten und umgestürzt. Das gab die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Freitag in einer Presseaussendung bekannt.

Gegen 13.10 Uhr geriet der 45-jährige Lenker aus vorerst unbekannter Ursache mit dem Lkw-Zug nach rechts aufs Bankett. Er verriss den Laster nach links, der geriet ins Schleudern, kippte um und überschlug sich mehrmals. Der Anhänger blieb auf der Straße liegen, der Lkw stürzte über die Böschung. Der Fahrer wurde verletzt und ins Landeskrankenhaus Rohrbach eingeliefert. Am Lastwagen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr trug das Erdreich ab, das durch eine geringe Menge von ausgeflossenem Motoröl verunreinigt wurde.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen