Lkw verlor Kiste voller Schrauben und Nägel

Auf Tauernautobahn

Lkw verlor Kiste voller Schrauben und Nägel

Eine Holzkiste voller Schrauben und Nägel hat am Samstag zu Mittag ein Lastwagenfahrer auf der Tauernautobahn bei Hallein im Salzburger Tennengau verloren. Die Eisenwaren verteilten sich über die gesamte Fahrbahn, zwei nachfolgende Autos wurden dadurch beschädigt. Der 34-jährige Lenker hatte den Vorfall zunächst nicht bemerkt, wurde aber durch einen anderen Autofahrer mit Hup- und Lichtsignal darauf aufmerksam gemacht, sagte ein Polizei-Sprecher.

Der Lkw-Fahrer hielt daraufhin kurz an, drückte dem Autolenker einen Zettel mit der Telefonnummer in die Hand und fuhr weiter, ohne sich um das verlorene Ladegut zu kümmern. Die Asfinag musste für die Aufräumarbeiten einen Fahrstreifen sperren, weshalb es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam. Der 34-Jährige wird wegen unzureichender Sicherung der Ladung und Fahrerflucht angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen