Lkw voller Spielzeug brannte völlig aus

Bruck an der Leitha

Lkw voller Spielzeug brannte völlig aus

Am Dienstag Abend brannte aus bisher ungeklärter Ursache auf der B10 bei Wilfleinsdorf im Bezirk Bruck an der Leitha brannte ein Lkw vollständig aus. Das Fahrzeug war mit mehreren Tonnen Spielzeug und Elektroartikel geladen. Die Landesstraße B10 war zwei Stunden für den Verkehr gesperrt.

Laut orf.at brach der Brand plötzlich im hinteren Bereich des Lkw aus. Als der Lkw-Fahrer aus Ungarn die Flammen bemerkte, versuchte er er selbst das Feuer zu löschen, allerdings vergeblich. Bei seinen Löschversuchen erlitt der 59-Jährige leichte Verbrennungen im Gesicht. Beinahe die gesamte Lkw-Ladung an  Elektroartikel, Spielwaren und Maschinenteilen wurden von den Flammen zerstört.

Die Feuerwehr war mit 20 Mann im Einsatz und versuchte den Brand so rasch wie möglich unter Kontrolle zu bringen- Die Brandursache konnte noch nicht geklärt werden.
 
button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen