Lotto-Jackpot geht nach Oberösterreich

1,7 Millionen

 

Lotto-Jackpot geht nach Oberösterreich

Über 1,7 Millionen Euro Urlaubsgeld darf sich ein Oberösterreich nach der Lotto-Ziehung am Sonntag freuen. Mit den sechs Richtigen "5, 8, 18, 19, 20 und 32" auf einem seiner vier Tippscheine konnte der Mühlviertler den Jackpot knacken.

Dank einem Fünfer mit der Zusatzzahl 31 konnten sich fünf Spielteilnehmer ihr Ferienbudget um immerhin 40.000 Euro auffetten. Drei der Gewinner kamen aus Salzburg, Vorarlberg und der Steiermark, die restlichen Tipps wurden im Internet abgegeben.

Kein Glück hatten diesmal die Joker-Spieler: Auf keiner Quittung stand die richtige Jokerzahl "474936". Nächsten Mittwoch werden rund 500.000 Euro im Pot sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen