Sonderthema:
Lotto-Millionär hat sich gemeldet

Glücklicher Tiroler

Lotto-Millionär hat sich gemeldet

Der Gewinner des Vierfach-Jackpots hat sich heute, Mittwoch, früh bei den Österreichischen Lotterien gemeldet, nachdem ihn die Ziehung am Sonntag um 7,2 Millionen Euro reicher gemacht hatte. Eigenen Angaben zufolge konnte der Tiroler die vergangenen drei Nächte vor lauter Glück nicht schlafen.

Bei dem Gewinner handelt es sich es um einen verheirateten Arbeiter um die 50 mit zwei erwachsenen Kindern, der auch als siebenfacher Millionär seinem Job nachgehen und den Glückstreffer inklusive das Wissen davon nur mit seiner Familie teilen möchte. Der Tiroler hatte am Sonntag zu Mittag gespielt - wegen des Vierfach-Jackpots nicht wie gewohnt nur einen Schein mit seinen Glückszahlen, sondern einen zweiten mit Quicktipps.

Der selbstausgefüllte Schein bescherte dem Arbeiter einen Dreier und einen Vierer, der erste Quicktipp den Volltreffer. Als er die Zahlen verglich, vermutete der Tiroler zunächst, dass er eine neue Brille brauche, wie er den Lotterien erzählte. Was er mit dem Geld machen will, weiß er noch nicht. Bei einer Bank hat er sich auf jeden Fall schon einmal erkundigt, wie er es anlegen könnte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen