Mädchen stürzte beim Skifahren 20 Meter ab

Tirol

Mädchen stürzte beim Skifahren 20 Meter ab

Ein siebenjähriges Mädchen ist am Freitag beim Skifahren in Ellmau im Bezirk Kufstein rund 20 Meter über steiles Gelände abgestürzt. Wie die Polizei bekannt gab, war das Urlauberkind aus bisher ungeklärter Ursache über den Pistenrand hinaus geraten. Die Kleine erlitt schwere Kopfverletzungen.

Sie wurde mit einem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. Der Unfall hatte sich gegen 11.00 Uhr in der Skiwelt Ellmau ereignet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen