Mädchen von Vater schwer verletzt

Mordversuch in Linz

Mädchen von Vater schwer verletzt

Ein 44-jährige Mann, der mit dem Linzer Freund seiner Tochter nicht einverstanden war, befindet sich wegen Mordversuchs in Haft. Er soll der 19-jährigen Frau am Freitag so heftig gegen den Kopf geschlagen und getreten haben, dass sie lebensgefährlich verletzt wurde.

Unmittelbar nach der Tat sprang der Verdächtige offensichtlich in selbstmörderischer Absicht in die Donau, die Besatzung eines Schiffes rettete ihn. Anschließend wurde er verhaftet. Das Opfer befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Hintergrund der brutalen Attacke war, dass der Mann die Beziehung zwischen seiner Tochter und einem Linzer Burschen ablehnte. Er forderte sie mehrmals via SMS auf, sich von ihm zu trennen. Weil das die 19-Jährige nicht tat, lauerte ihr der Vater Freitagmittag im Geschäft seiner Ex-Frau auf und ging auf sie los.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen