Mann bedrohte Ex mit Gaspistole

Beziehungsstreit

 

Mann bedrohte Ex mit Gaspistole

Mit einer Gaspistole hat ein 39-Jähriger seine Ex-Freundin am Dienstagabend in einem Lokal in Wien-Meidling bedroht. Zu der Auseinandersetzung kam es in dem Beisl in der Wilhelmstraße, nachdem sich die Frau das Leid ihres früheren Lebensgefährten nicht mehr anhören wollte, wie eine Polizeisprecherin sagte. "Mir reicht's, ich geh jetzt", sagte sie zu dem 39-Jährigen. Er meinte daraufhin: "Ohne meine Erlaubnis geht hier niemand weg!" Dann zückte er die Gaspistole, fasste seine Ex-Freundin am Hals und bedrohte sie.

Eine andere Frau wollte den Mann beruhigen, doch dieser richtete die Pistole auch auf sie. Ein 20-jähriger Angestellter verließ unterdessen unbemerkt das Lokal und verständigte die Exekutive. Der 39-Jährige steckte die Pistole wieder in seinen Hosenbund, doch eines der Opfer entriss sie ihm und flüchtete auf die Straße. Polizisten nahmen den Rabiaten fest. Alkohol soll bei diesem Zwischenfall nicht im Spiel gewesen sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen