Mann erschießt Frau mit Schrotflinte Mann erschießt Frau mit Schrotflinte

Beziehungsdrama

© Fuhrich

 

Mann erschießt Frau mit Schrotflinte

Zwei Tote hat ein Beziehungsdrama am Samstagabend in Welgersdorf (Bezirk Oberwart) gefordert. Zwischen einem 66-jährigen Mann und seiner 49-jährigen Ehefrau war es offenbar zu einem Streit gekommen. Dieser eskalierte als der Mann gegen 22.15 Uhr zuerst seine Partnerin mit einer Schrotflinte und danach sich selbst erschoss.

Nachbarn hatten die zwei Schüsse gehört und erstatteten am Sonntagvormittag Anzeige. Bei der sofort durchgeführten Nachschau fanden Polizeibeamte das Ehepaar im Wohnzimmer ihres Einfamilienhauses.

Mord und Selbstmord
Der Kreisarzt konnte nur mehr den Tod der beiden durch je einen Schrotschuss feststellen. Die Polizei geht von Mord und Selbstmord aus, ein Dritter dürfte nicht beteiligt gewesen sein.

Die Ermittlungen über die Hintergründe der Tat liefen am Sonntagabend noch auf Hochtouren, so ein ermittelnder Beamte. Das Paar sei laut Angaben der Nachbarn erst vor wenigen Monaten aus Wien ins Südburgenland gezogen und habe zurückgezogen gelebt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen