Mann lag 3 Monate tot in seiner Wohnung

Zufällig gefunden

© ALL

Mann lag 3 Monate tot in seiner Wohnung

Erst der bestialische Gestank machte Arbeiter auf die Wohnung in der Quellenstraße 79, in Favoriten, aufmerksam. Ein Installateur fand die Leiche des 63-jährigen Heribert K. im Wohnzimmer seiner 30 Quadratmeter großen Wohnung.

Obduktion angeordnet
Die Verwesung war schon so weit fortgeschritten, dass zuerst weder Identität noch Todesursache eindeutig festgestellt werden konnten. "Es wurde eine Obduktion angeordnet", erklärt Polizeisprecher Roman Hahslinger, "es könnte sich um Suchtgiftmissbrauch gehandelt haben, weil die Kollegen einiges in der Wohnung gefunden haben, das darauf hindeutet. Eindeutig geklärt ist das aber noch nicht."

Messie
Hinter dem Tod des 63-Jährigen dürfte ein tragisches Schicksal stecken. Laut ersten Informationen lebte der Mann in einer bis oben hin zugemüllten Wohnung. Im Rahmen von Renovierungsarbeiten wurde die Tür geöffnet.

Verwesung
Heribert K. ist in der Wohnanlage offenbar niemandem abgegangen. Denn erst als der Gestank aufgrund der Verwesung unerträglich geworden war, riefen Arbeiter und Bewohner die Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen