Sonderthema:
Mann stieg nach 15 Bier noch aufs Rad

Nach Sturz bewusstlos

© BK St. Johann

Mann stieg nach 15 Bier noch aufs Rad

Andere Menschen können nach 15 Bier nicht mehr laufen, ein Mann (43) aus Lofer stieg auf sein Fahrrad und schaffte es sogar noch, ein paar Meter zu radeln. Mit Folgen: Er wurde kurze Zeit später auf der Zufahrtsstraße zum Campingplatz bei St. Martin in Lofer gefunden. Ein Passant entdeckte den 43-Jährigen, der sein Fahrrad noch zwischen den Beinen eingeklemmt hatte, bewusstlos auf der Straße liegend. Da der Ersthelfer eine Kopfwunde sah, alarmierte er die Rettung.

Vollsuff

Der Mann kam langsam wieder zu sich. Er wurde ins Krankenhaus nach St. Johann in Tirol gebracht. Als er wieder bei Sinnen war, gab er an, er habe 15 Bier getrunken, bevor er losgeradelt sei. Ein Alko-Test ergab 2,46 Promille. Der Loferer wird angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen