Millionen-Betrug: Was wusste Dorfmeister?

Ski-Queen spricht

Millionen-Betrug: Was wusste Dorfmeister?

Seit vergangenem Freitag sitzt der langjährige Lebensgefährte von Ski-Star Michaela Dorfmeister (44) in St. Pölten hinter Gittern – ÖSTERREICH berichtete. Er soll mindestens 15 Prominenten, darunter Ex-ÖFB-Star Paul Scharner, mit windigen Geschäften knapp vier Millionen Euro aus der Tasche gezogen haben. Der U-Haft-Grund: Wiederholungsgefahr. Andreas P. (47) soll trotz Ermittlungen und trotz Privatinsolvenz erneut versucht haben, einen Bekannten um Geld anzuhauen.

Dorfmeister: ›Er führt ein perfektes Doppelleben!‹

Schock. Andreas P. sei spielsüchtig, soll Millionen in Casinos verzockt haben. In einer Tageszeitung bestätigt dies nun Dorfmeister. „Er führte ein perfektes Doppelleben“, klagt sie. Erst im Vorjahr gestand er ihr seine Spielsucht. „2016 bekam ich ein Mail von einem Gläubiger. Es ging dabei um etwa eine halbe Million. Für mich war das wie eine kalte Dusche. Ein riesiger Schock.“ Wegen ihrer Tochter Lea habe sie lange geschwiegen, doch jetzt will sie „den Dreck hinter sich lassen“.

U-Haft. Sein Verteidiger sieht indes die Wiederholungsgefahr nicht, will gegen die U-Haft vorgehen. Weil seinem Klienten niemand mehr einen Cent anvertraut, bestehe auch keine Tatbegehungsgefahr. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen