Mit 5 Promille auf Schienen gelandet

Hängengeblieben

© dpa

Mit 5 Promille auf Schienen gelandet

Eine Frau ist in Leonding bei Linz in der Nacht auf Montag schwer betrunken mit ihrem Auto auf Straßenbahnschienen gelandet. Sie dürfte ein Scherengitter übersehen haben, durchbrach es und blieb auf der schotterbedeckten Gleisbaustelle hängen.

Die Polizei machte einen Alkohol-Vortest, der knapp fünf Promille ergab. Eine weitere Untersuchung verweigerte die Lenkerin, sie wurde angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen