Sonderthema:
Mit Auto in Krems-Fluss gestürzt

Linz-Land

Mit Auto in Krems-Fluss gestürzt

Eine 41-jährige Oberösterreicherin und ihre 65-Jährige Mutter sind Montagabend in Kematen an der Krems mit ihrem Auto in den eineinhalb Meter tiefen Krems-Fluss gestürzt. Die leicht verletzten Frauen konnten sich nicht selbst aus dem Wagen befreien. Die Feuerwehr barg sie aus dem eiskalten Wasser.

Wagen schlitterte über Böschung

Die 41-Jährige aus Bad Hall war auf der Kremstal Bundesstraße aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Ihr Wagen schlitterte über eine Böschung in den Fluss. Weil sie und ihre Mutter nicht selbst aus dem Auto herauskamen, riefen sie mit dem Handy die Einsatzkräfte. Zwei Feuerwehrmänner sprangen sofort in das eiskalte Wasser und zogen die Frauen heraus. Das Fahrzeug wurde mit einer Seilwinde geborgen. Die Insassinnen wurden ins Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert.
 

Diashow Haus in Mumbai eingestürzt

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

1 / 10

"Button"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen