Mit Böller Hochstand gesprengt

Krems

Mit Böller Hochstand gesprengt

„Da hat’s schön gerumst“, so ein Ermittler. Zu Silvester war bei Rohrendorf ein Hochstand in die Luft geflogen, am Sonntag wurde der Anschlag geklärt. „Dach und Wände lagen bis 30 Meter weit in der Botanik herum“, schildert ein Polizist. Ein Jagdaufseher entdeckte den Schaden zwei Tage später, meldete ihn.

Jugendliche (15 bis 19) gaben nun zu, den Ansitz mit tschechischen Böllern gesprengt zu haben.

Autor: (wef)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten