Drei Jugendliche bei Unfall schwer verletzt

Mit PKW gegen Baum

Drei Jugendliche bei Unfall schwer verletzt

Die Serie schwerer Verkehrsunfälle mit Jugendlichen reißt nicht ab: Erst am Wochenende waren fünf Insassen bei einem Disco-Unfall verletzt worden, Dienstagabend verunglückten drei junge Steirer bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Deutschlandsberg. Unglücksursache dürfte Glatteis gewesen sein.

Tiefschlaf
Ein 18-Jähriger wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unglücksstelle in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden musste. Nach der Erstversorgung wurde der Jugendliche ins LKH Graz gebracht, ein 17-Jähriger mit schweren und ein 16-Jähriger mit leichten Verletzungen ins LKH Deutschlandsberg eingeliefert.

Bergschere
Der Pkw mit den drei Insassen war vermutlich auf Glatteis auf einer Gemeindestraße ins Schleudern geraten und gegen 18.45 Uhr mit der Fahrerseite gegen einen Baum gekracht.

Der Fahrer und der am Hintersitz befindliche 17-jährige aus dem Bezirk Deutschlandsberg mussten von den Freiwilligen Feuerwehren Stainz und Bad Gams mit hydraulischen Bergescheren aus dem Wrack geschnitten werden. Der Jüngste, der am Beifahrersitz gesessen war, konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Insgesamt waren drei Notärzte im Einsatz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen