Mopedfahrer mit Kopf unter Wasser

Bursche fast ertrunken

Mopedfahrer mit Kopf unter Wasser

Der Mopedfahrer hatte am Samstag unglaubliches Glück im Unglück: Der 15-Jährige war um 16.30 Uhr mit seinem Moped von der Fahrbahn abgekommen und stürzte in einen neben der Straße verlaufenden Entwässerungsgraben. Der Junge blieb mit dem Kopf unter Wasser regungslos liegen.

Ein Radfahrer und ein Läufer, die zufällig an der Unfallstelle vorbeikamen, erkannten den Ernst der Lage und reagierten schnell. Sie retteten dem Burschen damit das Leben. Der 15-Jährige wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Er ist schwer verletzt und liegt auf der Intensivstation. Sein Zustand ist stabil.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen