Morgen wird es noch heißer Morgen wird es noch heißer

Tropen-Hitze

© ÖSTERREICH

 

Morgen wird es noch heißer

Österreich stöhnt weiter unter der Hitze: Temperaturen von verbreitet über 30 Grad und Spitzen jenseits der 35 Grad machten den Menschen am Mittwoch zu schaffen. Aber damit ist der Höhepunkt der Hitzewelle noch nicht erreicht, denn Vorhersagemodelle berechnen für den burgenländischen Seewinkel Spitzentemperaturen zwischen 36 und 38 Grad am Freitag. Das sind Werte in Rekordnähe.

Subtropische Warmluft
Seit Tagen gelangt subtropische Warmluft aus Nordafrika nach Mitteleuropa. An dieser hochsommerlichen Großwetterlage ändert sich vorerst wenig. Am Donnerstag können am ehesten im Westen und äußersten Norden in der zweiten Tageshälfte sehr heftige Wärmegewitter niedergehen. Außerdem wird es schwül.

Ein Ende der Hitzewelle wird frühestens ab Sonntag erwartet, womit auch ein erhöhtes Unwetterrisiko einhergeht, warnten die Meteorologen. Kräftige Gewitterzellen können mit Sturmböen und punktuell auch mit Hagelschlag einhergehen.

Rekord-Temperaturen außer Reichweite
Die höchsten jemals in Österreich gemessenen Temperaturen (39,7 Grad am 23. Juli 1983 in Dellach im Drautal und 39,5 Grad am 20. Juli 2007 in Andau) dürften aber auch in den kommenden Tagen außer Reichweite bleiben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen