Motorradfahrer mäht Schaf nieder

Kollision

Motorradfahrer mäht Schaf nieder

Ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Tirol ist am Freitagmittag in ein Schaf gefahren. Der Mann erlitt laut Polizei Verletzungen unbestimmten Grades und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Das Schaf wurde an Ort und Stelle erschossen.

Der Mann aus dem Bezirk Imst hatte um 13.38 Uhr das Motorfahrrad im Gemeindegebiet von Längenfeld gelenkt. Unmittelbar vor ihm querten drei Schafe die Fahrbahn. Diese dürfte er zu spät bemerkt haben. Er fuhr ohne Reaktion in das letzte Schaf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen