Mini-Helikopter stürzt ab: Zwei Verletzte

Mühlviertel

Mini-Helikopter stürzt ab: Zwei Verletzte

In Tragwein (Bezirk Freistadt) sind Montagnachmittag zwei Oberösterreicher mit einem Mini-Hubschrauber abgestürzt und verletzt worden. Die Ursache des Unglücks dürfte zu geringe Flughöhe gewesen sein, so die Polizei Pressestelle OÖ. Die Ermittlungen waren am frühen Abend noch nicht abgeschlossen.

Der 38-jährige Pilot aus Bad Zell (Bezirk Freistadt) und seine 23-jährige Begleiterin aus Schwertberg (Bezirk Perg) waren mit dem sogenannten Gyrocopter in Seitenstetten (Bezirk Amstetten) in Niederösterreich gestartet. Um 13.42 Uhr kam es dann im Gemeindegebiet von Tragwein zu dem Unglück.

Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, der Pilot mit dem Krankenwagen ins Spital eingeliefert. Wie schwer die Verletzungen der beiden sind, war vorerst nicht bekannt.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen