Mühlviertler Landwirt von Stier getötet

Tier rastet aus

© TZ Oesterreich Gerhard Torner

Mühlviertler Landwirt von Stier getötet

Ein 53-jähriger Landwirt ist Samstag früh in Lasberg (Bezirk Freistadt) in Oberösterreich von einem Stier attackiert und getötet worden. Ein Nachbar fand gegen Mittag die blutüberströmte Leiche des Mannes. Das teilte die Polizei Freistadt mit.

Der Landwirt dürfte zwischen 5.00 und 6.00 Uhr auf die Weide gegangen sein, um nach seinen Tieren zu sehen. Dabei sei offenbar ein Stier auf den Mann losgegangen und habe ihn tödlich verletzt, so die Exekutive. Der genaue Hergang war am Nachmittag noch Gegenstand von Ermittlungen, "der verdächtige Stier wird aber kaum auszuforschen sein", vermutete die Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen