Mure schließt 50 Wanderer in Salzburg ein

Evakuierungen

Mure schließt 50 Wanderer in Salzburg ein

Bei einem heftigen Gewitter mit Hagel und Starkregen sind in Göriach (Lungau) im Talschluss des Göriachtals am Donnerstagnachmittag insgesamt vier Muren abgegangen. Die größte davon war rund 200 Meter lang und bis zu sechs Meter hoch. Mehrere Pkw wurden mitgerissen bzw. verschüttet. 50 Personen mussten evakuiert werden.

Spektakuläre Luftbilder der Zerstörung 1/34

Spektakuläre Luftbilder der Zerstörung

Spektakuläre Luftbilder der Zerstörung 2/34

Spektakuläre Luftbilder der Zerstörung

Spektakuläre Luftbilder der Zerstörung 3/34

Spektakuläre Luftbilder der Zerstörung

Spektakuläre Luftbilder der Zerstörung 4/34

Spektakuläre Luftbilder der Zerstörung

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 5/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 6/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 7/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 8/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 9/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 10/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 11/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 12/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 13/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 14/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 15/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 16/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 17/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 18/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 19/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 20/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 21/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 22/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 23/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 24/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 25/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 26/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 27/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 28/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 29/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 30/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 31/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 32/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 33/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet 34/34

50 Personen wurden mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet

  Diashow


Die 50 Personen wurden laut den Angaben der Feuerwehr mittels Hubschrauber und Feuerwehrfahrzeugen gerettet. Zudem wurde demnach ein Pkw mit der Mure mitgerissen und landete in einem Bachbett. Die Insassen konnten sich selbst befreien. Zwei Fahrzeuge ohne Insassen sind unter der Mure begraben. Mindestens acht Pkw war der Weg aus dem Tal versperrt.

Um 21.00 Uhr wurde der Einsatz abgebrochen. Am Freitag soll weitergearbeitet werden, hieß es vonseiten der Feuerwehr.

Wetter_Prognose.jpg

Steiermark

Gleich an zehn Stellen ist am Donnerstag die Turracher Straße (B95) im obersteirischen Bezirk Murau vermurt worden. Bis zu zwei Meter hoch und zehn Meter breit war das Erdreich auf die Fahrbahn abgerutscht. Die Insassen eines Fahrzeugs, das zwischen zwei Muren weder vor noch zurück konnte, mussten von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden, teilte die Sicherheitsdirektion Steiermark am Freitag mit.

 Zehn Murenabgänge machen die Straße unpassierbar. 1/7

Zehn Murenabgänge machen die Straße unpassierbar.

 Zehn Murenabgänge machen die Straße unpassierbar. 2/7

Zehn Murenabgänge machen die Straße unpassierbar.

 Zehn Murenabgänge machen die Straße unpassierbar. 3/7

Zehn Murenabgänge machen die Straße unpassierbar.

 Zehn Murenabgänge machen die Straße unpassierbar. 4/7

Zehn Murenabgänge machen die Straße unpassierbar.

Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz, um die Häuser von den Schlammmassen zu befreien 5/7

Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz, um die Häuser von den Schlammmassen zu befreien

Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz, um die Häuser von den Schlammmassen zu befreien 6/7

Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz, um die Häuser von den Schlammmassen zu befreien

Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz, um die Häuser von den Schlammmassen zu befreien 7/7

Die Feuerwehren sind im Dauereinsatz, um die Häuser von den Schlammmassen zu befreien

  Diashow


Hang rutschte ab
Donnerstagnachmittag gingen im Bezirk Murau massive Regenfälle nieder. Gegen 18.00 Uhr konnte ein Hang an der B95 die Wassermassen nicht mehr aufnehmen. Das Erdreich begann sich zu lösen und rutschte an mehreren Stellen und auf einer Strecke von knapp drei Kilometern auf die Straße. Der Katastrophenschutzreferent der Bezirkhauptmannschaft Murau musste eine Sperre der B 95 zwischen Turrach und Predlitz anordnen. Akut war am Freitag die Gefahr weiterer Murenabgänge, da der Untergrund aufgeweicht sei.
 

Tirol

Auch in Tirol haben die heftigen Gewitter kleine Murenabgänge und Schäden verursacht. Die Feuerwehren mussten zahlreiche Keller auspumpen und umgefallene Bäume aus dem Weg räumen. Besonders betroffen waren Osttirol, das Wipptal und Teile des Unterlands.

In Osttirol wurde die Landesstraße nach Glanz verlegt. In Axams (Bezirk Innsbruck-Land) setzte ein Blitz ein Hausdach in Brand. In Jenbach (Bezirk Schwaz) ging eine Mure auf die Jenbacher Straße (L7) ab.

Blitze in Salzburg

Ein Blitzschlag hat am Donnerstagnachmittag die Seilbahn zur Eisriesenwelt Werfen im Salzburger Tennengebirge lahmgelegt. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich rund 150 Personen im Bereich der Höhle und dem Ödlhaus unmittelbar bei der Bergstation (1.586 Meter). Da der Blitz erheblichen Sachschaden am Stromsystem anrichtete, entschloss sich die Betriebsleitung, sämtliche Besucher über den steilen Wanderweg talwärts zu schicken.

 "Kurz nach 16.00 Uhr ist ein kurzes, aber außergewöhnlich heftiges Gewitter aufgezogen", berichtete Friedrich Oedl, der Geschäftsführer der weltbekannten Touristenattraktion. "Wie immer wird in diesem Fall die Anlage abgeschaltet." Während des Unwetters hätten sich darum auch keine Personen in den Gondeln befunden.

 Steuereinheit ausgefallen
"Beim Versuch die Bahn nach dem Gewitter wieder einzuschalten, hat sich gezeigt, das ein Blitz in die Steuereinheit eingeschlagen ist." Die Besucher wurden darum in Gruppen von Höhlenführern, Seilbahnangestellten und Hüttenmitarbeitern 500 Höhenmeter steil nach unten geführt. "Wir haben das den Leuten angeboten, weil der rund einstündige Fußmarsch der schnellste Weg ins Tal ist." Nur einige gehbehinderte und gebrechliche Personen wurden via Notbetrieb mit der Gondel zur Talstation gebracht.

Alle Besucher kamen heil an und wurden mit Getränken und Essen versorgt. Einzig eine 30-jährige Urlauberin aus Deutschland verletzte sich beim Abstieg ohne Fremdeinwirkung am linken Bein. Sie wurde von den Höhlenführern per Trage zur Talstation getragen. Die Bergung der Gäste konnte gegen 18.30 Uhr abgeschlossen werden.
 

Santa Claus-Weltkongress in Kopenhagen 1/124

Santa Claus-Weltkongress in Kopenhagen

2/124

"Tokyo Midtown Meets Godzilla"

Lusterputz im Wiener Rahaus 3/124

Lusterputz im Wiener Rahaus

Tag der Schlange in Indien 4/124

Tag der Schlange in Indien

Jubiläum 5/124

Jubiläum

Manhattanhenge 6/124

Manhattanhenge

Küken auf der Waage 7/124

Küken auf der Waage

8/124

"Hai-Attacke"

Spektakulär 9/124

Spektakulär

Neymar Superstar 10/124

Neymar Superstar

Feierlichkeiten 11/124

Feierlichkeiten

Känguruh 12/124

Känguruh "to go"

Mega-Klo 13/124

Mega-Klo

Kampf für vegane Ernährung 14/124

Kampf für vegane Ernährung

Bärtiger Nachwuchs 15/124

Bärtiger Nachwuchs

Mittelalter-Fest 16/124

Mittelalter-Fest

Fastenmonat 17/124

Fastenmonat

World Pride 18/124

World Pride

Bade-Vergnügen 19/124

Bade-Vergnügen

Mars-Selfie 20/124

Mars-Selfie

WM-Fieber 21/124

WM-Fieber

Kurioser Brauch 22/124

Kurioser Brauch

Hitze 23/124

Hitze

Süßer Nachwuchs 24/124

Süßer Nachwuchs

Sonnenuntergang 25/124

Sonnenuntergang

Selfie-Versuch 26/124

Selfie-Versuch

Spektakulär 27/124

Spektakulär

Tolle Performance 28/124

Tolle Performance

Brasilien-Fieber 29/124

Brasilien-Fieber

Planschbecken 30/124

Planschbecken

Müdes 31/124

Müdes "Kätzchen"

Berühmtes Ohr 32/124

Berühmtes Ohr

Trainingseinheit 33/124

Trainingseinheit

Schmutzige Feier 34/124

Schmutzige Feier

Konflikt 35/124

Konflikt

Unwetter 36/124

Unwetter

Große Geste 37/124

Große Geste

Slutwalk 38/124

Slutwalk

Sommer 39/124

Sommer

Erholung 40/124

Erholung

Spektakuläre Aussicht 41/124

Spektakuläre Aussicht

Konflikt 42/124

Konflikt

Urlaubsstimmung 43/124

Urlaubsstimmung

Proteste 44/124

Proteste

Generalaudienz 45/124

Generalaudienz

Heiße Show 46/124

Heiße Show

Wassertherapie 47/124

Wassertherapie

Nachwuchs 48/124

Nachwuchs

Romantisch 49/124

Romantisch

Gelenkig 50/124

Gelenkig

Beschäftigung 51/124

Beschäftigung

Vorfreude 52/124

Vorfreude

Russischer 1. Mai 53/124

Russischer 1. Mai

Festival 54/124

Festival

Präsidenten-Jet von unten... 55/124

Präsidenten-Jet von unten...

Air Force One: Ansicht von unten 56/124

Air Force One: Ansicht von unten

Tintenfinger 57/124

Tintenfinger

Tornado 58/124

Tornado

Flaschenkind 59/124

Flaschenkind

Akrobatisch 60/124

Akrobatisch

Abkühlung 61/124

Abkühlung

Aufregung 62/124

Aufregung

Tag der Mutter Erde 63/124

Tag der Mutter Erde

Pinker Dürer-Hase 64/124

Pinker Dürer-Hase

Vollmondnacht in Tokio 65/124

Vollmondnacht in Tokio

Soooo müde.... 66/124

Soooo müde....

Sonnenspiele 67/124

Sonnenspiele

Riesenwelle 68/124

Riesenwelle

Prosit Neujahr 69/124

Prosit Neujahr

Festival 70/124

Festival

Feuchter Jubel 71/124

Feuchter Jubel

König der Löwen 72/124

König der Löwen

Jung-Politiker 73/124

Jung-Politiker

Neugierig 74/124

Neugierig

Augenweide 75/124

Augenweide

Anhänglich 76/124

Anhänglich

Licht und Sound 77/124

Licht und Sound

Erdogan lässt sich feiern 78/124

Erdogan lässt sich feiern

Rosaroter Nazi-Panther 79/124

Rosaroter Nazi-Panther

Lady Dinah's Cat Emporium 80/124

Lady Dinah's Cat Emporium

Hunde-Model 81/124

Hunde-Model

Apokalypse? 82/124

Apokalypse?

Hingucker 83/124

Hingucker

Unfall 84/124

Unfall

Frühlingsfreuden 85/124

Frühlingsfreuden

Sportlich 86/124

Sportlich

Protest 87/124

Protest

Frech 88/124

Frech

Lichtinstallation 89/124

Lichtinstallation

Nachwuchs 90/124

Nachwuchs

Solidarität 91/124

Solidarität

Farbenrausch 1 92/124

Farbenrausch 1

Farbenrausch 2 93/124

Farbenrausch 2

Havarie 94/124

Havarie

Roter Teppich 95/124

Roter Teppich

Einsamer Strand 96/124

Einsamer Strand

Böser Blick 97/124

Böser Blick

Erster Ausflug 98/124

Erster Ausflug

Umwelt-Botschaft 99/124

Umwelt-Botschaft

Schneller als ihr Schatten 100/124

Schneller als ihr Schatten

Katzen-Hotel 101/124

Katzen-Hotel

Farbenpracht 102/124

Farbenpracht

Wandel der Zeit 103/124

Wandel der Zeit

Heißer Karneval 104/124

Heißer Karneval

Touristenattraktion 105/124

Touristenattraktion

Schöne Tradition 106/124

Schöne Tradition

Große Augen 107/124

Große Augen

Vorfreude 108/124

Vorfreude

Flug in den Sonnenaufgang 109/124

Flug in den Sonnenaufgang

Harte Erziehung 110/124

Harte Erziehung

Kuschelkatze 111/124

Kuschelkatze

Der Wind, der Wind, ... 112/124

Der Wind, der Wind, ...

Feuersbrunst 113/124

Feuersbrunst

Riesenpython im Schrebergarten 114/124

Riesenpython im Schrebergarten

Highlight 115/124

Highlight

Halber Geburtstag 116/124

Halber Geburtstag

Hundeshow 117/124

Hundeshow

Flugshow 118/124

Flugshow

Spektakel 119/124

Spektakel

Totenkopf-Kunst 120/124

Totenkopf-Kunst

Schlafwandler 121/124

Schlafwandler

Bibber-Kälte 122/124

Bibber-Kälte

Feuersbrunst 123/124

Feuersbrunst

Gatorade-Dusche 124/124

Gatorade-Dusche

  Diashow

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung