Navi führt 40-Tonner in den Wald

Oberösterreich

© APA

Navi führt 40-Tonner in den Wald

Sein Navigationsgerät hat einen Lkw-Fahrer am Montag in Lasberg (Bezirk Freistadt) in Oberösterreich auf einen Feldweg in den Wald geführt. Bald kam der 40-Tonner auf der schmalen Fahrbahn nicht mehr weiter und konnte weder vor noch zurück. Der Wagen musste von einer Spezialfirma geborgen werden.

Der Feldweg sei selbst für den Pkw-Verkehr zu schmal, so die Polizei Freistadt. Sogar die Beamten, die zu dem Zwischenfall gerufen wurden, hätten den Streifenwagen stehenlassen, weil sie befürchteten, nicht durchzukommen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen