Neunjährige rund 200 Meter abgestürzt

Tirol

Neunjährige rund 200 Meter abgestürzt

Ein neunjähriges Mädchen aus Deutschland ist am Freitag im Bereich der Sommerbergalm bei Hintertux in Tirol (Bezirk Schwaz) rund 200 Meter über steiles Gelände abgestürzt. Das Kind habe dabei schwere Kopfverletzungen erlitten, teilte eine Sprecherin der Polizei der APA mit.

Mit Rettungshubschrauber eingeliefert
Die Neunjährige sei auf einem Wanderweg unterwegs gewesen. Wer zum Unfallzeitpunkt bei ihr war, war vorerst nicht bekannt. Das Mädchen wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Nähere Informationen zum Gesundheitszustand der jungen Deutschen lagen zunächst nicht vor.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen