Obdachloser attackierte Freundin mit Messer

Graz

Obdachloser attackierte Freundin mit Messer

Ein Obdachloser hat in Graz seine Lebensgefährtin mit einem Messer schwer verletzt. Wie die Polizei am Sonntag bekannt gab, ereignete sich der folgenschwere Streit des Paares bereits am Freitag in der Innenstadt. Die Frau wurde am Oberkörper verletzt, Lebensgefahr bestand nicht.

Ein 31-jähriger Tscheche geriet mit seiner aus Deutschland stammenden Freundin in Streit. Plötzlich nahm der betrunkene Obdachlose sein Jausenmesser und stieß es der 38-Jährigen in die linke Seite. Sie erlitt in der Nähe der Niere eine Verletzung unbestimmten Grades. Der Mann wurde festgenommen und in die Haftanstalt Graz-Jakomini gebracht.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen