Oberösterreicher seit 2 Wochen vermisst

Wien

Oberösterreicher seit 2 Wochen vermisst

Seit zwei Wochen fehlt von Dario Döker aus Oberösterreich jede Spur. Der 19-jährige Arbeitslose wohnte zuletzt in einer WG mit zwei Jus-Studenten im 20. Wiener Gemeindebezirk. "Er wollte das 'Am-Strom-Festival' am 27. Mai in Niederösterreich besuchen, doch die Konzertkarten liegen in seinem Zimmer", machte sich seine Mutter Alexandra Perner-Döker aus Auerbach im Bezirk Braunau am Donnerstag in einem Telefonat mit der APA große Sorgen um ihren Sohn. Bei der Polizei in Wien wurde am 2. Juni eine Abgängigkeitsanzeige eingebracht.

War Ende Mai noch auf Facebook unterwegs

"Am 25. Mai chattete er noch mit einem Freund auf Facebook. Seither meldet er sich nicht mehr", erzählte die Oberösterreicherin. Am 2. Juni hätten Freunde über seinen Account festgestellt, dass er sich nicht mehr ins Internet einloggte.

Besorgt sind auch die Facebook-Freunde des 19-jährigen Brillenträgers. "Da Dario kommunikativ ist und ständig in Kontakt mit Freunden steht, machen wir uns alle große Sorgen und hoffen, dass ihm nichts passiert ist!" Das steht auf 2.000 Flyern, die sie mit der Bitte um Hinweise verteilten. Der Vermisste ist 175 Zentimeter groß und hat dunkelbraune Augen und dunkle Haare.

Wollte nach Salzburg fahren

Ihr Sohn habe Freunden angekündigt, dass er bald nach Salzburg fahren wolle, erzählte die Mutter. "Ob er tatsächlich nach Salzburg gefahren ist, weiß keiner. Die Polizei sagte, es wird nicht gezielt nach ihm gesucht, da er als 19-Jähriger hingehen kann, wo er will. Aber sein Verhalten, dass er sich auch bei seinen Freunden nicht mehr meldet, ist untypisch für ihn. Er ist kein Einzelgänger."

Die Mutter ist zusätzlich beunruhigt: Die letzte Geldbewegung auf seinem Konto fand am 12. Mai statt. Anscheinend hatte er an diesem Tag Lebensmittel eingekauft.

Fahndung läuft
Die Fahndung nach dem Oberösterreicher läuft. "Das zuständige Landeskriminalamt Wien hat den Akt übernommen. Die in solchen Fällen vorgesehenen Fahndungsmaßnahmen und Ermittlungen sind gesetzt worden", sagte Camellia Anssari, Sprecherin der Bundespolizeidirektion in Wien.

Hinweise zum Verbleib von Dario Döker nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Auf Facebook haben Verwandte und Freunde eine eigene Gruppe eingerichtet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen