Sonderthema:
Österreich komplett ausgebucht

Tourismus: Sommer auf Rekordkurs

Österreich komplett ausgebucht

Die Super-Events an diesem Wochenende (siehe Story links) sind nur ein Grund dafür, warum Urlaub in Österreich derzeit nur so boomt. Schätzungen gehen davon aus, dass heuer dank erhebliche Terror-Gefahr in beliebten Urlaubsdestinationen 2,5 Millionen Österreicher im eigenen Land urlaubern werden. Das wäre ein neuer Rekord! Und die Folgen sind schon jetzt zu spüren:

Riesige Nachfrage nach Kärnten & Salzkammergut

  • Ausgebucht! In mehreren der Top-Regionen geht schon jetzt gar nichts mehr. Am Wörthersee ist aufgrund des Beachvolleyball-Events an diesem Wochenende nur mehr mit Glück eine Unterkunft zu bekommen. „In Klagenfurt hat man an diesem Wochenende keine Chance mehr“, heißt es aus dem Tourismusbüro. Und das ist längst kein Einzelfall.

  • Kampf um Top-Regionen: Eine ÖSTERREICH-Recherche zeigt: Egal, ob am Atter-, Wolfgang oder Traunsee: Überall sind derzeit nur mehr Restzimmer zu ergattern. Die Buchungslage liegt vielerorts bei 95% oder höher.

Hoffnung auf Rekord-Sommer

  • Auf Rekordkurs: Schon in den ersten sechs Monaten wurde heuer mit 70 Mio. Nächtigungen ein neuer Rekord aufgestellt. „Natürlich wird das Wetter eine wichtige Rolle spielen, aber es scheint, dass dieser Sommer ein guter werden kann“, erklärt Gregor Hoch von der Hoteliersvereinigigung im Gespräch mit ÖSTERREICH.

  • Wandern, Wellness, Schwimmen: Eine Gallup-Umfrage des Verkehrsbüros zeigt, was wir im Österreich-Urlaub am liebsten tun: Wandern (63%), Wellness (55%), Schwimmen (52%), Sightseeing (39%) und Radfahren (30%).

Spanien & Italien top, Türkei großer Verlierer

Terror, Tote, Putsch-Versuche – die politische Lage ändert unsere Reisegewohnheiten.

Wie sich Anschläge, Flüchtlingswellen und Putsch-Versuche auf unser Reiseverhalten auswirkten:

  • Türkei. Minus 41%: Schon im Juni kamen laut türkischem Innenministerium 41% weniger ausländische Gäste. Weil aktuell noch immer Ausnahmezustand herrscht, dürften noch mehr Touristen fernbleiben.
  • Spanien. 72 Millionen Touristen: Nah, günstig, sicher: Spanien hat sich heuer als wahre Türkei-Alternative herausgeputzt. 73 Millionen Touristen werden heuer erwartet. Die Balearen-Inseln Ibiza und Mallorca sind zu mehr als 90% sehr gut gebucht.
  • Italien. 24% wollen nach Italien: Die Hausstrände der Österreicher haben heute wieder Saison. Laut Eurotours-Umfrage ist Italien heuer zum beliebtesten Auslands-Reiseziel geworden. 24,3% der Österreicher wollen diesen Sommer dorthin.
  • Kroatien. Top bei Preis-Leistung: Top-Destination ist heuer auch wieder Kroatien. 10,7% der Österreicher wollen hier an der Adria baden. Kein Wunder, ist der Urlaub doch vor allem bei Essen und Trinken besonders günstig. 100 Euro haben einen Gegenwert von 150 Euro!
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen