Paar aus Österreich in Spanien überfallen

Gefesselt

 

Paar aus Österreich in Spanien überfallen

Das Martyrium dauerte eine gute Stunde: Montagabend, gegen 22 Uhr, drangen drei maskierte Männer – bewaffnet mit Messern und Pistolen – über ein Fenster in die Villa eines österreichischen Ehepaares in Platja D’Aro, nordöstlich von Barcelona. „Sie überraschten die Frau im Flur und zwangen sie, in den ersten Stock zu ihrem Mann zu gehen“, so die Nachrichtenagentur EFE.

Beute. Die Opfer wurden an Knöcheln und Handgelenken festgebunden. Dann suchten die Räuber das Haus nach Wertvollem ab – und fanden Schmuck um mehrere Tausend Euro und Bargeld. Die Täter entkamen, die Opfer konnten sich selbst befreien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen