Österreicherin war Kopf einer Räuberbande

In Barcelona festgenommen

Österreicherin war Kopf einer Räuberbande

Eine Österreicherin ist in Barcelona festgenommen worden. Bei der Frau soll es sich laut einem Medienbericht um den Kopf einer Räuberbande handeln, die vor eineinhalb Jahren in Aachen in Deutschland einen Banküberfall mit Geiselnahme verübt hat. Das österreichische Außenministerium bestätigte gegenüber der APA die Festnahme einer österreichischen Frau.

Österreichisch-italienische Staatsbürgerschaft

Nähere Angaben machte das Ministerium Freitagabend nicht. Die Botschaft in Barcelona sei allerdings mit den spanischen Behörden in Kontakt.

Laut einem entsprechenden Medienbericht besitzt die Frau die österreichisch-italienische Staatsbürgerschaft und ist in einem Abbruchhaus der katalanischen Hauptstadt festgenommen worden. Sie soll einer Bande angehören, die im November 2014 die Bank in Aachen überfallen und 16 Geiseln genommen hat.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen