Österreichischer Radler stirbt auf Mallorca

Tragischer Unfall

© privat

Österreichischer Radler stirbt auf Mallorca

Zu einem tragischen Unfall kam es am Dienstag auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca: Ein Österreicher (59) ist mit seinem Fahrrad tödlich verunglückt. Er stürzte aus nach unbekannter Ursache auf der Meerespromenade in Palmas Stadtteil Molinar, berichtet die "Mallorca Zeitung".

mallorca_Unfall.jpg
 

Der 59-Jährige M.L. fiel rund eineinhalb Meter in die Tiefe und schlug mit dem Kopf auf einem Felsen unterhalb der Promenade auf. Die von Passanten gerufenen Sanitäter konnte nichts mehr für den Mann tun, er starb noch am Unfallort.

Ermittlungen zu dem Unfall wurden eingeleitet. Es wird vermutet, dass er sich auf dem Fahrrad umdrehte, um eine Frau zu grüßen und es deswegen zu dem Sturz kam.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Flüchtlings-Keilerei in Wiener McDonald's
VIDEO Flüchtlings-Keilerei in Wiener McDonald's
Am Wiener Westbahnhof spielten sich am Mittwoch unübersichtliche Szenen ab. 1
Monster-Wels aus der Donau gezogen
Mit Kran geborgen: Monster-Wels aus der Donau gezogen
Beim Kraftwerk Abwinden-Asten wurde der Riesenfisch geborgen. 2
Flüchtling vergewaltigt Zehnjährigen - Iraker geständig
Wegen "Sex-Notstand" Flüchtling vergewaltigt Zehnjährigen - Iraker geständig
Der Vorfall ereignete sich in einem Hallenbad in Wien-Meidling. 3
Vergewaltigungs-Demo in Wien verboten!
Irre Forderungen Vergewaltigungs-Demo in Wien verboten!
Ein Aktivist wollte am Samstag eine Demo für die Legalisierung von Vergewaltigungen abhalten. 4
Sex-Attacke auf Mädchen (16) an Haltestelle
Leonding Sex-Attacke auf Mädchen (16) an Haltestelle
16-Jährige wurde von drei Männern überfallen - Polizei bittet um Hinweise. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.