Sonderthema:
Österreichs sportlichster Räuber Österreichs sportlichster Räuber

Juwelier ausgeräumt

 

© ÖSTERREICH/ Fally, Polizei

Österreichs sportlichster Räuber

Die Täter dürften gewusst haben, wo man fette Beute macht: Sie räumten am 9. April den eher unscheinbaren Juwelier Yasemin Özdemir in der Wallensteinstraße (Wien-Brigittenau) aus. Und türmten mit Schmuckstücken – im Wert eines sechsstelligen Euro-Betrages.

Jetzt, fast drei Wochen später, bittet die Kripo um Hinweise: Die Fahndung nach dem Trio blieb erfolglos – und erst jetzt gab die Staatsanwaltschaft grünes Licht für die Veröffentlichung von Bildern des Überfalls. Sie zeigen, wie professionell die Täter vorgingen. Und legen nahe, dass man es mit gut trainierten Buschen zu tun hat:

Sprung
Gegen 17.45 Uhr betrat das Trio das Schmuckgeschäft, das – wie viele türkische Juweliere – auf Goldpreziosen spezialisiert ist. Während zwei Räuber sich an den Verkaufsvitrinen bedienten, sprang der dritte gekonnt über den Verkaufstresen, um an die wirklich wertvollen Halsketten, Armbänder, Ohrringe und Armreifen zu kommen.

Ausgekundschaftet
Vom Lärm alarmiert, kam in diesem Moment der 36-jährige Besitzer in den Verkaufsraum – und schaute prompt in den Lauf einer Pistole. Was die Räuber nicht wussten: Der Juwelier (der später angab, sein Geschäft sei vor der Tat ausgekundschaftet worden) hatte bereits den Alarmknopf gedrückt; Sekunden später ging die Sirene. Darauf türmten die Täter, mit Plastiksäcken voller Gold. Die Polizei war rasch da, doch das sportliche Trio war bereits über alle Berge.

Hinweise
Die Männer – vermutlich Südeuropäer, 20 bis 30 Jahre alt – dürften jedoch Probleme haben, die Beute abzusetzen: Denn alle Schmuckstücke sind mit der „Firmenpunzierung“ E+O markiert. Das LKA Wien

Außenstelle Ost bittet um Hinweise unter 01-31310 62800. Zwei Täter waren 170 bis 175 cm groß, einer etwas kleiner. Sie trugen Sportbekleidung sowie Baseballkappen – und auffällige Sportschuhe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen