Oma (85) schlägt Räuber in die Flucht

Taschenalarm im Rollator

Oma (85) schlägt Räuber in die Flucht

Brutale Einbrecher sind am Neujahrstag in Baden bei einer Pensionistin eingedrungen. Gegen 4.30 Uhr brachen sie die Tür der Wohnung in der Beethovengasse gewaltsam auf, durchsuchten bereits eine Kommode im Wohnzimmer.

Durch den Lärm wachte die 85-jährige Bewohnerin auf, öffnete ihre Schlafzimmertür. In diesem Augenblick drängte sie einer der beiden Räuber zurück auf das Bett und drückte ihr mit einem kleinen Polster Mund und Nase zu.

Doch geistesgegenwärtig griff die resolute Pensionistin in ihren Rollator, der neben dem Bett stand, holte einen Taschenalarm heraus, wie ihn die Polizei derzeit in Niederösterreich und Wien an Frauen verteilt, und aktivierte ihn.

Aufgrund des lauten Sirenenalarms und der heftigen Gegenwehr des betagten Opfers ließ der brutale Einbrecher von der 85-Jährigen ab. Das Duo flüchtete.

Eine halbe Stunde später verständigte die Pensionistin die Polizei. Zu spät, die Fahndung nach den Tätern verlief bislang erfolglos. Die Kriminalabteilung der Stadtpolizei Baden hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung: 02252 4000.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen