PKW kracht in drei Meter Höhe in Baum

Spektakulärer Unfall

© GEPA

PKW kracht in drei Meter Höhe in Baum

Ein 19-jähriger Autofahrer hat am Dienstagabend einen schweren Unfall nicht überlebt. Der junge Mann geriet mit seinem Pkw zwischen Obermamau und St.Pölten vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer Linkskurve ins Schleudern. Dabei kam der Wagen von der Fahrbahn ab und flog rund 25 Meter weit, ehe er in einer Höhe von etwa drei Metern in einen Baum krachte.

Der Aufprall war so gewaltig, dass der Motor aus dem Fahrzeug geschleudert wurde. Der 19-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der Leichnam musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Zu dem Unfall waren auch die Angehörigen des Lenkers gekommen und mussten von einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen