PKW schiebt sich unter Sattelschlepper

Fahrer tot

© FF Alland

PKW schiebt sich unter Sattelschlepper

Zu einem folgenschweren Auffahrunfall ist es am Donnerstagabend im Gemeindegebiet von Klausen-Leopoldsdorf (Bezirk Baden) gekommen. Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten prallte mit einem Pkw ungebremst gegen das Heck eines ungarischen Sattelanhängers, der wegen des hohen Gewichtes mit nur 27 km/h auf dem ersten Fahrstreifen fuhr. Der Pkw schob sich etwa 1,5 Meter unter das Schwerfahrzeug wobei der Lenker tödliche Verletzungen erlitt.

Tödlicher Unfall in Niederösterreich 1/7

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich 2/7

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich 3/7

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich 4/7

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich 5/7

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich 6/7

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich 7/7

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

  Diashow

Das Opfer musste von der Feuerwehr mit schwerem Bergegerät aus dem Wrack geborgen werden. Es kam auf Grund der Rettungs- und Bergearbeiten zu einem etwa drei Kilometer langen Stau.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden