PKW schiebt sich unter Sattelschlepper

Fahrer tot

© FF Alland

PKW schiebt sich unter Sattelschlepper

Zu einem folgenschweren Auffahrunfall ist es am Donnerstagabend im Gemeindegebiet von Klausen-Leopoldsdorf (Bezirk Baden) gekommen. Ein 55-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten prallte mit einem Pkw ungebremst gegen das Heck eines ungarischen Sattelanhängers, der wegen des hohen Gewichtes mit nur 27 km/h auf dem ersten Fahrstreifen fuhr. Der Pkw schob sich etwa 1,5 Meter unter das Schwerfahrzeug wobei der Lenker tödliche Verletzungen erlitt.

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

Tödlicher Unfall in Niederösterreich

1 / 7
  Diashow

Das Opfer musste von der Feuerwehr mit schwerem Bergegerät aus dem Wrack geborgen werden. Es kam auf Grund der Rettungs- und Bergearbeiten zu einem etwa drei Kilometer langen Stau.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen