Palmsonntag mit 16 Verletzten im Verkehr

In NÖ

© APA

Palmsonntag mit 16 Verletzten im Verkehr

Dabei wurden laut "144 - Notruf NÖ" 16 Menschen zum Teil schwer verletzt. Bei frühlingshaftem Schönwetter waren in vier der Kollisionen Motorräder involviert.

Mit drei Leichtverletzten relativ glimpflich hat am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall mit einem Wohnmobil auf der Richtungsfahrbahn Salzburg der A1 bei Pöchlarn (Bezirk Melk) geendet. Das Fahrzeug war "144 - Notruf NÖ" zufolge nach einem Reifenplatzer gegen die Betonmittelwand geprallt und umgestürzt. In dem Wohnmobil waren u.a. zwei Kinder unterwegs, die zum Zeitpunkt des Unfalls geschlafen hatten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen