Peter- und Ragnitzbach traten über die Ufer

Sintflut in der Steiermark

Peter- und Ragnitzbach traten über die Ufer

 Im Graz ist es am Mittwochabend durch heftige Regenfälle teilweise zu Überflutungen gekommen. Im Bezirk St. Peter sowie in Stifting und im Ragnitztal traten Bäche über die Ufer, wodurch mehrere Tiefgaragen und Kellerabteile überschwemmt wurden, hieß es seitens der Feuerwehr.

 Betroffen war diesmal der Osten von Graz sowie die Gemeinden Kainbach und Hart bei Graz (Bezirk Graz-Umgebung). Dort gab es in den frühen Abendstunden mehr als 100 Einsätze, berichtete Thomas Meier, Sprecher des Feuerwehrverbandes. Der Peterbach und der Ragnitzbach traten über die Ufer, wodurch auch mehrere Straßen wie die Petersbergenstraße vorübergehend nicht passierbar waren. Die Berufsfeuerwehr war ebenso im Dauereinsatz wie die Freiwilligen Feuerwehren der betroffenen Gebiete.
 

Video: Tiefgarage in Wien läuft wie Badewanne voll:

Oberpullendorf/Burgenland 1/10

Oberpullendorf/Burgenland

Oberpullendorf/Burgenland 2/10

Oberpullendorf/Burgenland

Graz 3/10

Graz

Graz 4/10

Graz

Graz 5/10

Graz

Graz 6/10

Graz

St. Lorenzen/Steiermark 7/10

St. Lorenzen/Steiermark

St. Lorenzen/Steiermark 8/10

St. Lorenzen/Steiermark

St. Lorenzen/Steiermark 9/10

St. Lorenzen/Steiermark

St. Lorenzen/Steiermark 10/10

St. Lorenzen/Steiermark

  Diashow

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung