Sonderthema:
Pfarrer (76) stürzt in Kirche vom Christbaum

Wien-Kaisermühlen

Pfarrer (76) stürzt in Kirche vom Christbaum

Schutzengel-Großeinsatz für Pater Andreas Mohr. Der 76-Jährige war am Samstag auf eine Leiter gestiegen, um eine Lichterkette auf dem Christbaum in der Kirche in Wien-Kaisermühlen zu richten.

76-Jähriger wollte Lichterkette wieder gerade ziehen
Dabei verlor der Gottesmann das Gleichgewicht und stürzte aus sieben Metern Höhe zu Boden. Schwer verletzt blieb Pater Andreas liegen. Die alarmierte Rettung brachte den 76-Jährigen in das Wiener Krankenhaus SMZ-Ost in der Donaustadt. Sein Kollege, Pater Martin, war am Sonntagnachmittag schon wieder guter Dinge und sagte zu 
ÖSTERREICH am Telefon: „Die Schutzengel hatten einen Großeinsatz, denn Gott sei Dank ist nicht so viel passiert. Pater Andreas’ Fuß ist gebrochen und er hat ein blaues Auge.“

Wie lange der beliebte Pfarrer aus Kaisermühlen noch im Krankenhaus bleiben muss, steht noch nicht fest. Ebenso wenig, wann er wieder auf der Kanzel stehen wird.

Erholung des Pfarrers steht jetzt im Vordergrund
„Es geht ihm den Umständen entsprechend sogar schon sehr gut“, sagte Pater Martin: „Doch jetzt soll sich Pater Andreas erst einmal vollständig erholen.“

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen