Pkw krachte in Innsbruck gegen Linienbus

Mehrere Verletzte

© Fally

Pkw krachte in Innsbruck gegen Linienbus

Ein Pkw ist nach Angaben des ORF Tirol am Montagabend gegen einen Linienbus der IVB gekracht. Dabei sind mehrere Personen teils schwerer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Dörferstraße im Stadtteil Mühlau.

Dem Bericht zufolge war der Bus in Richtung Absam unterwegs, als ein entgegenkommendes Auto aus bisher ungeklärter Ursache gegen das Linienfahrzeug stieß. Die beiden Pkw-Insassen wurden ebenso verletzt wie mindestens sechs Personen im Bus. Bei den Blessuren dürfte es sich um Prellungen und Knochenbrüche handeln. Die Verletzten wurden in die Innsbrucker Klinik gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen