Turnier in Wien

Poker: Deutscher gewinnt 700.000 Euro

Auf den Plätzen folgten Martin Hruby (Tschechien) mit 470.000 Euro und Konstantinos Nanos (Griechenland) mit 265.000 Euro. Bester Österreicher wurde Franz Markus Popetschnig auf Platz 26 (13.500 Euro). Ex-Tennisstar Boris Becker war schon vorzeitig ausgeschieden und ging leer aus. Insgesamt spielten 587 Teilnehmer um die Summe von 2,935 Millionen Euro.

Weltklassespieler im Kursalon
Damit war das Turnier der größte Pokerevent, das jemals in Österreich ausgetragen wurde und zahlreiche Weltklassespieler in den Kursalon Hübner lockte. Becker belegte laut den Veranstaltern Platz 97 und landete damit 17 Plätze hinter jenen Rängen, die einen Gewinn bedeutet hätten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen