Polizei entdeckte Diebesgut in Kleinbus

Tirol

Polizei entdeckte Diebesgut in Kleinbus

Eine Verkehrskontrolle im Oberinntal ist einer siebenköpfigen Gruppe rumänischer Staatsbürger zum Verhängnis geworden. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der Fracht ihres Kleinbusses um Diebesgut, das auf einer Baustelle in Serfaus (Bezirk Landeck) gestohlen worden war.

Mehrere Taschen mit Maschinen, Werkzeugen und Baumaterialien hatten die Rumänen in ihrem Fahrzeug verstaut, als sie am Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr von der Polizei angehalten wurden. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich nach Polizeiangaben auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag und wurde an die geschädigten Firmen wieder ausgefolgt. Nach Abschluss weiterer Erhebungen werden die Beschuldigten der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen