Polizei jagte betrunkenen Traktor-Fahrer

Verfolgungsjagd

© APA

Polizei jagte betrunkenen Traktor-Fahrer

Ein betrunkener Traktor-Fahrer lieferte sich in Vorarlberg eine regelrechte Verfolgungsjagd mit der Polizei. Der 31-jährige Mann aus Klaus (Bezirk Feldkirch) hatte nach Angaben der Polizei wegen privater Probleme einen "Aussetzer", den er mit reichlich Alkohol zu kompensieren versuchte. Mit einem Traktor beschädigte er im Steinbruch Röthis (Bezirk Feldkirch) eine Absperrkette, einen Baucontainer und mehrere abgestellte Mopeds.

Spezialeinheit Cobra wurde alarmiert
In der Folge entwischte er der angerückten Polizei mehrmals, indem er sie auf schwer zugänglichen Waldwegen abhängte. Erst im Bergdorf Fraxern gelang es, den Traktor-Fahrer zu stellen. Die bereits alarmierte Spezialeinheit "Cobra" musste nicht mehr eingesetzt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen